Räume

Damit ein Medienhaus mehr wird als die Summe der Angebote der am Zentrum beteiligten Partner, ist es notwendig, neben dem Technikpool und dem zu Verfügung stehenden personellen Know-how Räume vorzuhalten, die von den Projektpartnern in unterschiedlicher Funktion genutzt werden.

- Mehrzweckräume
- Studio
- Versammlungssaal
- Büroräume
- Seminarräume
- Verleih-Archiv


Nicht jede einzelne Institution muß ganzjährig einen Leerstand an Räumen verwalten. Es genügt für den Bedarfsfall, den Zugriff auf den projektgeeigneten Raum zu sichern (Raummanagement). Bei der gegebenen Variationsbreite der Zielgruppen ergibt sich eine sehr hohe Auslastung der gemeinschaftlich genutzten Räume. Darüber hinaus können die vorhandenen Räume an kurz- oder mittelfristig arbeitende Projekte im Non-Profit- und Profit Bereich vergeben bzw. vermietet werden. Es ist bekannt, daß Unternehmen im Film- und Medienbereich auf kurzfristige Anmietung geeigneter Räume angewiesen sind.